26. Juni 2020 | Artikel drucken | |

Trend Micro: Auszeichnung im globalen Cybersecurity-Channel 

Industrie Analyst Canalys würdigt das Engagement von Trend Micro und zeichnet diese als “Champion” im Channel aus. Gelobt werden dabei vor allem die Investitionen des vergangenen Jahres. 

In der Global Cybersecurity Leadership Matrix von Canalys werden die Investitionen sowie die Erweiterung des Partner-Portals von Trend Micro hervorgehobenIm vergangenen Jahr baute das Unternehmen seine Deal RegistrationsPromotions, Schulungen und Sales Kits aus.  

Im Vordergrund steht außerdem die Aufrüstung des MSP-ProgrammsHinzu kommt das Angebot von SOCaaS (Security Operatios Center as a Service) zur Automatisierung von kunden- und produktübergreifenden Bedrohungsanalysen. Außerdem wird die zentrale Lizenzverwaltungsplattform sowie die engere Verzahnung mit dem CPPO-Programm (Consulting Partner Private Offer) von AWS ebenfalls als wichtiger Schritt hervorgehoben. 

Canalys Champions

Als Champions eingestuft: Palo Alto Networks, Fortinet, Juniper Networks, Trend Micro, Cisco, ESET, Kaspersky (Quelle: Canalys)

In der neuen Canalys-Matrix wird die Entwicklung Trend Micros von der Position als “Grower zum “Champion” Verzeichnet. Die besten Bewertungen erzielt das Security Unternehmen in den Bereichen Produktverfügbarkeit und -lieferung (79,3 Prozent) und einfache Geschäftsabwicklung (75,4 Prozent). Außerdem wird die Nützlichkeit der von Trend Micro bereitgestellten Portale und Tools (72,6 Prozent) von den Partnern hoch eingestuft. 

“Im Jahr 2020 wird sich unser Einsatz noch weiter steigern” 

Christina Decker

Christina Decker, Head of Channel and Alliances bei Trend Micro Deutschland. (Quelle: Trend Micro)

„Trend Micro hat sich immer zu 100 Prozent für den Channel engagiert und wir freuen uns, von Canalys zum ‚Champion‘ ernannt worden zu sein“, so Christina Decker, Head of Channel and Alliances bei Trend Micro Deutschland. „Dies ist eine Anerkennung für die harte Arbeit, die unsere Teams weltweit im vergangenen Jahr geleistet haben. Im Jahr 2020 wird sich unser Einsatz noch weiter steigern, da wir unser Partnerprogramm weiter auffrischen, neue Plattformen und Dienste einführen und zusätzliche Wachstumschancen verfolgen werden.“

Für 2020 plant das Unternehmen bereits die Einführung von neuen sogenannten Customer Success Services mit denen Partner neue Geschäftseinblicke anbieten können sollen. Zudem soll das MSP-Geschäft weiter ausgebaut werden. 

 

 

 

Quelle Titelbild: iStock / Who_I_am 

Hier schreibt Ben Hutchison-Bird für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Abonnieren Sie jetzt den
Security Newsletter!

 

Powered by msecure!