21. Januar 2019 | Artikel drucken | |

Das sollte die Regierung tun, um für mehr Cybersicherheit zu sorgen!

Trotz steigender IT-Sicherheit geht die Angst vor Cyberattacken nicht zurück – im Gegenteil: Die Furcht vor Angriffen steigt. Erfahren Sie hier, was die Regierung unternehmen sollte, um für mehr Cybersicherheit zu sorgen.

 

Allein in den letzten 12 Monaten wurde die Bundesregierung Opfer von 40.000 Angriffen. Diese Tatsache und das Thema bezüglich des Daten-Diebstahls bei zahlreichen Politikern, Prominenten und Journalisten, hat die Datenschutz- und Cybersicherheits-Thematik wieder in den Mittelpunkt gerückt. Eine Statista-Umfrage aus dem  Jahr 2018 zeigt, welche Maßnahmen  für mehr Cybersicherheit auf Seite der Regierung, die Deutschen befürworten. Fast 50% der Befragten wünscht, dass die Regierung Website-Betreiber stärker zur Verantwortung zieht. Fast genauso viele wünschen sich, dass den zuständigen Behörden mehr Geld für Cybersecurity zur Verfügung gestellt wird. Rund 37 % ist dafür, dass die Regierung bei Cyberangriffen Gegenschläge, sogenannte „Hack Backs“ durchführen darf.

 

 

Übersicht der Maßnahmen, die gewünscht sind. Quelle: statista 2018

 

Quelle Titelbild: pexels / Ingo Joseph

Hier schreibt Redaktion für Sie

Mehr Artikel vom Autor

Lesen Sie weiter